Neue Wege mit Snack & Schnack im Februar und bald noch mehr

Auf der Suche nach Möglichkeiten Nähe trotz Distanz zu schaffen, haben wir ein Experiment im Rahmen von Snack & Schnack gewagt. Und ehrlicher Weise sind wir trotz diverser technischer Herausforderungen und teilweiser Orientierungslosigkeit im virtuellen Begegnungsraum sehr zufrieden, denn wir haben wahnsinnig viel gelernt und jede Menge Verbindungspunkte mit unseren Teilnehmern identifizieren können.

„Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen“ Dieses Zitat ist zwar schon ziemlich alt und vielleicht auch ein wenig aufgebraucht und doch steckt so viel Wahrheit darin. Alte Pfade verlassen, bedeutet Aufbruch in eine neue und unbekannte Welt. Eine Welt, die im ersten Moment nicht planbar ist, die wir nicht im Griff haben und wo wir oftmals noch keine Antworten auf neue Fragestellungen haben. Trotzdem. je mehr wir in diese neue Welt eintauchen, je weiter wir gehen, desto besser kommen wir zurecht und können Neuankömmlinge an die Hand nehmen und sie ein Stück des bereits bekannten Weges begleiten.

Und genau dazu möchten wir alle an dieser Stelle einladen. Auch wenn es dieses Mal vielleicht nicht geklappt hat mit der virtuellen Begegnung, es wird weitere Formate geben, die das möglich machen.