Das 19te Treffen der ChangeKollegen, diesmal erstmalig zu den ChangeOpen mit Friends

Community

Mit dem 19ten Treffen am 20. Mai, haben die ChangeKollegen etwas Neues gewagt. Erstmalig haben Sie ihren Kreis für Freund geöffnet. Mit den ChangeOpen19 wollten sie und sind sie noch tiefer in die Diskussion eingestiegen, wie man Change besser und erfolgreicher gestalten kann.

Es wurde gebattled, um und für die besten bzw. ergänzende Ansätze, die Change erfolgreicher machen. Es ging um Digitalisierung und Lebensqualität, NewWork und Leben, Umsetzung von Agilität, den Einfluss von Dark Leadership, Menschlichkeit, Autonomie und Zugehörigkeit. Und am Ende gab es jede Menge Learnings. In jedem Fall war es mit 100 Teilnehmern eine grandiose Atmosphäre. Nicht alle kannten sich zunächst, trotzdem gab es von Anfang an das Gefühl der Verbundenheit und eine große Offenheit im Austausch. Einfach wunderbar.

Und im Oktober geht es dann auch schon wieder bei Microsoft in Köln weiter. Ein Thema: Anhand von 2 konkreten realen kollegialen Fallberatungen das „remote“ beraten und die f2f Beratung erproben und vergleichen, um aus Change-Sicht zu verstehen, was die kritischen wichtigen Punkte sind, wenn wir über remote sprechen.